· 

Erfahrungsbericht zum Fotobuch von Saal Digital

 

In diesem Beitrag möchte ich über meine Erfahrungen mit den Fotobüchern der Firma SaalDigital berichten. Via Instagram habe ich erfahren das die Firma Saal Digital Tester für ihre Fotobücher sucht. Das machte mich als ambitionierten Fotograf natürlich neugierig und ich fragte mich "worum geht es" und "wo ist da der Haken" bzw. gibt es den überhaupt? Um eine Antwort zu erhalten muss man es versuchen dachte ich mir. Somit entschied ich mich dazu eine Anfrage an Saal Digital zu starten. Dies ging mit dem vorgefertigten Formular auf welches direkt aus Instagram verlinkt wurde recht schnell und einfach.

 

Worum geht es nun genau? Es geht darum zu einem Fotobuch deiner Wahl welches Du mit der Saal Digital Software selbst erstellst einen Erfahrungsbericht abzugeben und das Produkt sowie die Software anschließend zu Bewerten. Diese Bewertung sollte öffentlich auf deiner Webseite oder einer Social Media Plattform zu finden sein. Als Gegenleistung dafür erhältst Du für das Fotobuch einen Gutschein in Höhe von 25€ von Saal Digital. Tolle Sache wie ich finde.

 

Ich lud mir also auf der Webseite von Saal Digital die Kostenlose Software herunter und legte sofort los. Ich muss dazu sagen das ich Saal Digital das erste mal nutzte und vorher nur CEWE oder Poster XXL Produkte gewohnt war. Aber zurück zur Software. Das Installieren ging auf meinem Macbook* sehr schnell und unkompliziert. 

 

Nachdem die Software installiert war, legte ich gleich los und es funktionierte Super. Man kann unter vielen Layouts, Hintergründen oder sogar Cliparts wählen um sein Fotobuch so zu gestalten wie man es gerne hätte. Da ich ein Fotobuch zu unserer Hochzeit fertigen wollte, ordnete ich die Bilder überwiegend selber an, bzw. wählte ein Layout immer nur für eine Doppelseite. 

 

Als ich alle Bilder so untergebracht hatte und zufrieden war mit meiner Arbeit, habe ich mir noch eine Vorschau des Buches anzeigen lassen und war überrascht das es in so kurzer Zeit zu einem so tollen Ergebnis führt. Anschließend ging es zum Bestellvorgang welcher sehr Simple und leicht verständlich aufgebaut ist. Auch bei den Zahlungsmethoden ist SaalDigital vorbildlich, von Lastschrift über Kreditkarte, Überweisung bis hin zu PayPal ist alles möglich. Cool.

 

Nach 4 Tagen war es dann soweit, unser Fotobuch war da. Und ohne jetzt zu übertreiben, dass Buch weist eine ausserordentlich gute Qualität auf. SaalDigital verwendet gegenüber anderen Anbietern alle Blätter, was mich sehr freute. Denn bei anderen Anbietern ist oftmals zu Anfang und zum Ende des Buches eine Leere Seite vorhanden, was ich immer Blöd fand. Aber auch die Bindung ist der absolute Hammer, SaalDigital verwendet bei seinen Fotobüchern eine sogenannte Layflat Bindung, dass macht das Fotobuch besonders Edel. Die Qualität und auch die Stärke des Papiers kann sich gegenüber anderen Anbietern echt sehen lassen. Die Farbechtheit ist ebenso Brilliant.

 

Alles in allem bin ich Mega zufrieden mit diesem Fotobuch und werde ab nun wohl öfter dort bestellen, denn auch die Preise sind vollkommen in Ordnung. 

Wenn ich nun auch Dich Neugierig gemacht habe dann schau einfach auf der Webseite von SaalDigital vorbei und überzeuge Dich selbst von der hervorragenden Qualität.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0